Fr

12

Jun

2015

Darf man eine Bachelorarbeit zitieren?

darf man eine bachelorarbeit zitieren?

Die Frage, ob man eine Bachelorarbeit zitieren darf, wurde vor ein paar Wochen in meiner Schreibgruppe auf Facebook gestellt. Die Frage ist in der Tat etwas kniffelig, denn grundsätzlich können Sie jeden Text zitieren, allerdings sollten Sie in Ihrer Uni-Arbeit darauf achten, dass der Text wissenschaftlich ist. Eine Bachelorarbeit erfüllt in der Regel das Kriterium der Wissenschaftlichkeit.

Ein zweites wichtiges Kriterium für eine Uni-Arbeit erfüllt sie jedoch nicht: das der Nachprüfbarkeit. Bachelorarbeiten sind in der Regel nirgends öffentlich einsehbar. Sie werden geschrieben, begutachtet und verschwinden dann wieder in der Schublade des Autors und/oder des Betreuers. Wenn Sie also etwas aus einer Bachelorarbeit zitieren, kann niemand das, worauf Sie sich beziehen, nachlesen bzw. nachprüfen. Und genau das ist das Problem!

Sie sollten eine Bachelorarbeit nur in Ausnahmefällen zitieren

Daher mein Rat: Zitieren Sie eine Bachelorarbeit nur dann, wenn der Autor tatsächlich zu völlig neuen Ergebnissen kommt, die man sonst nirgends in der einschlägigen wissenschaftlichen Literatur findet (was gerade bei einer Bachelorarbeit selten der Fall ist).

Viele Studierende sind v.a. deshalb versucht, eine Bachelorarbeit eines Freundes bzw. Kollegen zu zitieren, weil die Literatursuche in den einschlägigen Bibliothekskatalogen arbeitsaufwändig ist und oft auch allerhand Recherche-Know-how erfordert (das gilt insbesondere für Datenbanken).

 

Und sollten Sie selbst gerade eine exzellente Bachelorarbeit geschrieben haben, in der Sie in größerem Umfang zu neuen Erkenntnissen gekommen sind, dann publizieren Sie sie, und zwar am besten als Aufsatz in einer einschlägigen Fachzeitschrift. Falls Ihre Bachelorarbeit richtig gut ist, wird Sie Ihr Betreuer dazu sicherlich gerne beraten. Und wenn Sie Ihre Arbeit publiziert haben, kann sie dann auch jeder problemlos zitieren.

 

Abbildungsnachweis:

Shutterstock: 154811183 wavebreakmedia

Das könnte Sie auch noch interessieren:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0