FAQ

"Wie läuft ein Coaching via Skype oder Telefon genau ab?"

Wir tauschen im Vorfeld unsere Kontaktdaten aus und "treffen" uns dann zum vereinbarten Termin. Zuerst schildern Sie mir Ihr Anliegen. Möglicherweise werde ich da und dort nachfragen, um genau zu verstehen, wo es hakt. Anschließend arbeiten wir gemeinsam konzentriert an der Lösung Ihres Problems.

"Ich möchte zu Ihnen kommen."

Manche Menschen würden sich gerne lieber mit mir persönlich treffen. Ich verstehe das, aber eine Beratung face-to-face biete ich im Moment nicht an, weil ich gerne ortsunabhängig arbeite. Daher: Ich stehe Ihnen nur via Skype oder Telefon zur Verfügung.

"Kann ich sicher sein, dass Sie mir helfen können?"

Es wäre unseriös, wenn ich Ihnen eine 100%ige Erfolgsgarantie geben würde. Sie können sich aber sicher sein, dass ich mich sehr bemühe, Ihnen zu helfen.

"Kann ich Ihnen vor dem Coaching schon einen Text schicken?"

Für mich steht das persönliche Gespräch am Beginn der Zusammenarbeit. Wenn ich während des Coachings oder danach einen Text lesen soll, besprechen wir das im Rahmen unseres Termins. Da ich während des Coachings am PC sitze, können Sie mir während des Beratungstermins problemlos einen Text mailen. Und da ich sehr flott lese und Probleme rasch erkenne, kann ich Ihnen zu kürzeren Texten sicher bereits innerhalb der ersten Beratungseinheit ein Feedback geben.

"Ich habe ein knappes Budget. Ob sich das wirklich lohnt?"

Überlegen Sie nicht nur, was das Coaching kostet, sondern auch, was es Ihnen bringt. Letztendlich zählt vor allem der Nutzen (ich habe dazu auch einen Blogartikel geschrieben, indem ich meine eigenen Investitionen unter die Lupe genommen habe). 

Wenn Sie im Anschluss an das Coaching zum Beispiel nach einer langen Zeit des Aufschiebens endlich mit Ihrer Masterarbeit loslegen und früher mit dem Studium fertig werden, bringt Ihnen die Investition allerhand: Sie nimmt Ihnen Druck und Sie können sich früher um einen Job bewerben und kommen früher ins Geldverdienen.

Wenn Sie nach dem Coaching wissen, was Sie tun müssen, um Ihren bestehenden Blog zu optimieren oder um einen Blog zu starten, kommen Sie viel rascher zum Ziel und sparen Zeit – und letztendlich auch Geld, denn auch Ihre eigene Zeit ist Geld wert. Gleiches gilt für Unternehmerinnen und Unternehmer: Ein Feedback zu den Texten Ihrer Website, Ihrem Flyer etc. kann Ihnen ganz entscheidenden bei der Kundengewinnung helfen.