Exposé schreiben

Schreiben Sie ein richtig gutes Exposé für Ihre Bachelorarbeit, Masterarbeit oder Dissertation und starten Sie motiviert durch!

E-Mail-Kurs am Samstag, den 22. Juni 2019

Junges Mädchen vor einem Laptop. Bild bezeichnet: E-Mail-Kurs Exposé schreiben. Starten Sie mit Ihrer Bachelorarbeit, Masterarbeit oder Dissertation durch

 

Es zahlt sich immer aus, zu Beginn der Bachelorarbeit, Masterarbeit oder Dissertation ein Exposé zu schreiben, und zwar auch dann, wenn Ihre Betreuerin oder Ihr Betreuer gar keines verlangt.

In dem E-Mail-Kurs sind Sie richtig, wenn Sie bereits ein Thema gefunden und erste Literaturrecherchen für Ihre Abschlussarbeit gemacht haben. In dem Kurs bereiten Sie das Exposé für Ihre Bachelorarbeit, Masterarbeit (Masterthesis, Diplomarbeit) bzw. Dissertation vor. Sie erhalten nicht nur theoretische Inputs, sondern arbeiten konkret an Ihrem Exposé.

Exposé schreiben: Die Zielsetzung des Kurses

Ein Exposé besteht in der Regel aus vier Teilen: einem Fließtext, in dem Sie erklären, was Sie planen (Zielsetzung der Arbeit, Methode, Forschungsstand), einer groben Gliederung (vorläufiges Inhaltsverzeichnis), einer Literaturauswahl und einem Zeitplan. 

In dem Kurs arbeiten wir praktisch. Das bedeutet: 

  • Sie präzisieren den Schwerpunkt Ihrer Uni-Arbeit
  • Sie definieren die Zielsetzung.
  • Sie reflektieren den Forschungsstand.
  • Sie entwickeln eine erste Gliederung (Inhaltsverzeichnis).
  • Sie schätzen das Gesamtvolumen der Arbeit (Seitenzahlen).
  • Sie erstellen einen groben Zeitplan.      

Natürlich unter meiner Anleitung. Ich nehme Sie sozusagen bei der Hand und führe Sie durch das Thema "Exposé schreiben".

Zielsetzung des Exposé-Kurses

Am Ende des Tages haben Sie Klarheit über den Zuschnitt Ihrer Bachelorarbeit, Masterarbeit oder Dissertation. Sie wissen, wie Sie ein Exposé schreiben, und haben bereits erste Textbausteine dafür in der Tasche. Außerdem kennen Sie danach kreative Schreibmethoden, die Ihnen auch beim Schreiben der Bachelorarbeit, Masterarbeit, Diplomarbeit oder Dissertation helfen. Sie werden sehen: In dem Kurs kommen Sie so richtig in Schwung!

Teilnahmevoraussetzungen

Damit Sie optimal von dem Kurs profitieren, sollten Sie ein Thema und bereits erste Literaturrecherchen für Ihre Arbeit gemacht haben, also die wichtigste Literatur zu Ihrem Thema kennen. Wenn Sie diese Kriterien nicht erfüllen, ist es auch nicht sinnvoll, sich für den Kurs anzumelden.

 

Um an dem Kurs teilnehmen zu können, müssen Sie außerdem über den ganzen Tag Internetzugang haben (wir kommunizieren über E-Mails) und Word auf Ihrem PC installiert haben.

Organisatorisches zum Kurs "Exposé schreiben"

  • Sa., 22. März, 9:00–18:00 Uhr
  • 240,– Euro inkl. 20% USt.
  • max. drei TeilnehmerInnen
Foto von Huberta Weigl

Der Workshop ist als E-Mail-Kurs konzipiert. Zu Workshopbeginn bekommen Sie von mir ein Startschussmail mit grundlegenden Infos, zu dem auch ein grober Zeitplan für den Kurstag gehört. Danach arbeiten Sie mit meiner Hilfe an Ihrem Exposé (Worddatei). Sie bekommen zu jedem Baustein des Exposés theoretische Inputs und eine praktische Übung von mir. Sobald Sie eine Übung abgeschlossen haben, gebe ich Ihnen direkt in der Worddatei Feedback. Von 12:30 bis 14:00 Uhr mache ich Pause. Wann Sie Pause(n) machen, entscheiden Sie.