Marketing-Kurs: Grundlagen für Selbstständige

Eine verständliche und gut umsetzbare Einführung in die Welt des Marketing. Kundengewinnung – gewusst wie!

Teil 1: Grundlagen und Offline-Marketing ► 17. März 2017 (Wien)

Teil 2: Online-Marketing ► 24. März 2017 (Wien)

Max. 8 TeilnehmerInnen. Kleingruppe, damit wir intensiv miteinander arbeiten können.

Abgesagt!

glühbirnen vor grünem hintergrund, eine brennt
In dem Kurs erhalten Sie eine verständliche und gut umsetzbare Einführung in das Thema "Marketing".

Sie sind selbstständig und auf der Suche nach einem Marketing-Kurs, weil Sie sich fragen, wie Sie am besten Kunden gewinnen? Sie sind fachlich kompetent, aber es fällt Ihnen schwer, Ihre Geschäftsidee zu vermarkten? Marketing ist für Sie gefühlsmäßig ein Buch mit sieben Siegeln?

 

Dann ist dieser Kurs genau das Richtige für Sie. Sie erfahren, was Marketing ist und wie Sie es als Selbstständige bzw. Selbstständiger zielgerichtet für Ihr Unternehmen einsetzen.

 

In dem zweiteiligen Kurs erhalten Sie einen soliden Überblick über die einzelnen Marketinginstrumente (offline und online). Nach dem Kurs wissen Sie, welche Schritte Sie unternehmen können, um Kunden zu gewinnen. Sie werden sehen: Marketing ist kein Buch mit sieben Siegeln, sondern ein Handwerk, das sich lernen lässt!

Marketing-Kurs: Inhalte

Teil 1: Grundlagen und Offline-Marketing (17. März 2017)

Im ersten Teil geht es in dem Kurs um folgende Fragen: 

  • Was ist Marketing?
  • Wie unterscheidet sich Marketing von PR?
  • Die vier Säulen des Marketings: Produktpolitik, Preispolitik, Kommunikationspolitik und Distributionspolitik. Sind die für mich alle relevant?
  • Wie finde ich heraus, wer zu meiner Zielgruppe gehört?
  • Auf welchen Wegen erreiche ich meine Zielgruppe?
  • Welche Probleme und Anliegen hat meine Zielgruppe?
  • Mit welchem Angebot kann ich diese Probleme lösen?
  • Mit welchem Angebot kann ich meine Zielgruppe unterstützen?
  • Wie kann ich auf mein Angebot aufmerksam machen?
  • Wie werden aus Interessenten Kunden?
  • Welche Instrumente kann ich offline zur Kundengewinnung einsetzen: Logo, Visitenkarten, Geschäftspapier, Anzeigenschaltung, Empfehlungen etc.
  • Wie finde ich den richtigen Preis für mein Angebot?
  • Was ist ein Businessplan? Brauche ich einen Businessplan?

Teil 2: Online-Marketing (24. März 2017)

Im zweiten Teil liegt der Schwerpunkt auf dem Online-Marketing:

  • Was ist Online-Marketing?
  • Wie komme ich zu einer Website?
  • Kann ich meine Website selbst machen? Wenn ja, wie geht das?
  • Woran erkenne ich einen guten Webdesigner?
  • Was ist Suchmaschinenoptimierung? Kann ich das selbst machen?
  • Brauche ich einen Newsletter?
  • Wie richte ich einen Newsletter ein?
  • Soll ich Facebook nutzen?
  • Brauche ich eine Facebook-Seite oder genügt auch ein Profil?
  • Was soll ich auf Facebook posten?
  • Welche anderen Social-Media-Plattformen soll bzw. kann ich nutzen? Brauche ich Twitter oder lieber Instagram oder vielleicht doch besser Pinterest und YouTube?
  • Ist ein Blog sinnvoll?
  • Was kann ich alles selbst machen? Wo und wann sollte ich mir Unterstützung holen?

Marketing-Kurs: Methoden

  • Vortrag
  • Übungen am Beispiel Ihres Unternehmens bzw. Ihrer Geschäftsidee
  • Diskussion

 

In meinen Kursen arbeiten wir immer praktisch. Das bedeutet: Sie stellen im Marketing-Kurs konkrete Überlegungen an, wie Sie das Wissen umsetzen. Dabei ist es mir ein besonderes Anliegen, dass Sie das, was ich Ihnen vermittle, auch verstehen und umsetzen können. 

 

Ich selbst habe an der Wirtschaftsuniversität Wien BWL mit den Schwerpunkten Werbung, Marketing und Marktforschung studiert und den einjährigen Social-Media-Diplomlehrgang an der Werbeakademie Wien absolviert. 2012 habe ich mich mit der „Schreibwerkstatt“ erfolgreich selbstständig gemacht. In dem Kurs erzähle ich auch aus dem Nähkästchen, gebe Ihnen also Einblick in meine eigenen Erfahrungen.

Marketing-Kurs: Zielgruppe = Selbstständige

Das Thema „Marketing“ wird an Universitäten gelehrt und ist Gegenstand einschlägiger Forschungen. Das Gebiet ist nicht nur sehr (!) spannend, sondern auch groß und zudem einem ständigen Wandel (Social Media!) unterworfen.

In dem Kurs erhalten Sie eine kompakte Einführung in das Marketing, die Sie in die Lage versetzen soll, strukturiert an die Kundenakquise heranzugehen. Im Vordergrund steht die Vermittlung eines praxisnahen Überblicks, nicht die Vermittlung von Spezialwissen.

 

In dem Kurs sind Sie dann richtig, wenn

  • Sie bereits Kleinunternehmer/-in sind oder sich gerade selbstständig machen,
  • als Grundlage für Ihr Geschäft gerne einen praxisnahen Überblick über das Thema „Marketing“ hätten,
  • wissen wollen, welche Hebel Sie bedienen können, um (mehr) Kunden zu gewinnen.

Organisatorisches

Termine

Teil 1: Fr., 17. März 2017, 10:00–18:00 Uhr (eine Stunde Mittagspause).

Teil 2: Fr., 24. März 2017, 10:00–18:00 Uhr (eine Stunde Mittagspause).

Kosten für den Marketing-Kurs

Paketbuchung
Bei gemeinsamer Buchung von Teil 1 und Teil 2: insgesamt 600,– Euro netto bzw. 720,– Euro brutto (inkl. Skriptum).

Einzelbuchung
Buchung von Teil 1 oder 2: 320,– Euro netto bzw. 384,– Euro brutto (inkl. Skriptum).
Sollten Sie Teil 2 nach Absolvierung von Teil 1 buchen wollen, beträgt das Honorar für den zweiten Teil ebenfalls 320,– Euro netto bzw. 384,– Euro brutto. 

Teilnehmerzahl und Ort

foto des seminarraumes der schreibwerkstatt wien

Max. 8 Teilnehmer/-innen pro Kurs. Kleingruppe!
Ich habe mich entschieden, die beiden Kurse in einer Kleingruppe abzuhalten, um möglichst intensiv mit Ihnen arbeiten zu können.


Der Marketing-Kurs findet im Seminarraum der „Schreibwerkstatt“ im Media-Quarter-Marx, Maria-Jacobi-Straße 1/3.4/2, 1030 Wien, statt. Anfahrtsbeschreibung