Wissenschaftliche Schreibnacht

#wschreibnacht

Wissenschaftliche Schreibnacht: Sa., 25. Februar 2017, 18:00–23:00 Uhr

Die wissenschaftliche Schreibnacht findet in lockerer Folge in einer geschlossenen Facebookgruppe statt. Willkommen sind alle, die einen Abend lang konzentriert an ihrem wissenschaftlichen Text arbeiten möchten (Studierende, WissenschaftlerInnen, HeimatforscherInnen etc.). Motivation ist garantiert!

Moderation

Die wissenschaftliche Schreibnacht moderiere ich zusammen mit Maria Männig (auf Facebook: Mizzi Schnyder). Fallweise wird auch eine von uns allein die Veranstaltung leiten.

Maria Männig ist unter anderem Absolventin der Meisterklasse "Tapisserie" an der Akademie der bildenden Künste in Wien, promovierte Kunsthistorikerin, ausgebildete Schreibtrainerin und Universitätslektorin. » Website und »  wissenschaftlicher Blog von Maria Männig.
Alle Informationen zu mir finden Sie auf meiner Über-mich-Seite.

Facebookgruppe

Bitte melden Sie sich hier für die Gruppe an. Wir schalten Sie spätestens kurz vor der nächsten Schreibnacht frei. Falls Sie bislang noch keinen Facebookaccount haben, müssen Sie den natürlich zunächst anlegen.

FAQ

Wann findet die nächste wissenschaftliche Schreibnacht statt?
Die Termine werden auf dieser Seite und direkt in der Gruppe bekanntgegeben. Außerdem verschicke ich sie über meinen Newsletter, den Sie hier abonnieren können.

Kann ich auch später dazu stoßen oder früher aufhören?

Selbstverständlich.

Programm am Sa., 25. Februar 2017

Programm der wissenschaftlichen Schreibnacht und Mond