Texter

Websitetexte (SEO-Texte) • Audioguide • PR-Texte • Blogartikel • Newsletter • Briefe und E-Mails • Texte für Kunst und Kultur • ... und Vieles mehr!

Laptop mit eine Stapel Bücher

Manchmal kann es sinnvoll sein, einen Texter zu engagieren – zum Beispiel, wenn du Texte für deine Website oder einen Flyer brauchst und keine Zeit hast, sie selbst zu schreiben. Oder wenn du diese Arbeit einfach lieber einem Profi überlassen möchtest.

 

Ausgehend von meiner Ausbildung – Studium der Betriebswirtschaft mit den Schwerpunkten Marketing, Werbung und Marktforschung, Studium der Kunstgeschichte, Ausbildung zur Social-Media-Managerin – und meiner inzwischen zwanzigjährigen beruflichen Erfahrung unterstütze ich dich beim Schreiben von Web- und Printtexten.

Wie ich dich als Freelance-Texter unterstützen kann

Ich texte u.a. WebsitesFlyerNewsletter, Pressemitteilungen, Audioguides, Kundenzeitungen und Blogartikel. In der Schreibwerkstatt Wien bist du auch richtig, wenn du einen Werbetext oder einen Werbebrief schreiben lassen möchtest. Außerdem übernehme ich auch das Schreiben eines heiklen E-Mails oder Briefes.

 

Schlussendlich bist du hier auch gut aufgehoben, wenn du Texte für Kunst und Kultur brauchst (Ausstellungstexte, Kataloge, Audioguide). Ich freue mich immer besonders, wenn ich im Auftrag von Kulturbetrieben Fachwissen für ein breites Publikum aufbereiten kann.

Sollte ich übrigens das Gefühl haben, dass ich für dein Textprojekt nicht die Richtige bin, spreche ich das offen aus.

SEO-Texte

Ich bin mit den Spielregeln des Webs vertraut. Daher kann ich dich nicht nur beim Texten deiner Website unterstützen, sondern die Texte auch für eine bessere Auffindbarkeit auf Google optimieren. Bei SEO-Aufträgen kooperiere ich mit dem Online-Marketingexperten Michael Mangl von Mangooo, mit dem ich regelmäßig auch SEO-Kurse halte. Wir sind ein gut eingespieltes Team und bringen deine Website bei Google nach vorn. Mehr dazu hier!

Ghostwriter

Als Texter, der namentlich nicht genannt wird, wenn der Text erscheint oder online gestellt wird, bin ich automatisch ein Ghostwriter. Das ist auch völlig in Ordnung, du sollst nur wissen, dass ich keine akademischen Abschlussarbeiten schreibe. Das Ghostwriting von Uni-Arbeiten ist für mich tabu.

Textüberarbeitung

Ich schreibe nicht nur für dich, ich überarbeite auch gerne deine Text. Sie werden sehen: Eine Textpolitur zahlt sich aus!

Ablauf und Preis, wenn du Texte schreiben lassen möchtest

Mein Honorar als Texter beträgt 80 Euro zuzüglich 20% USt. pro Stunde.

Um einen Kostenvoranschlag erstellen zu können, muss ich den Aufwand abschätzen. Dazu brauche ich verschiedene Informationen von dir.

Folgende Fragen sollten wir gemeinsam zu Beginn klären:

  • An wen wendet sich der Text (Zielgruppe)?
  • Welches Ziel verfolgst du mit dem Text?
  • Wie lang soll der Text sein?
  • Wie sieht dein Zeitplan aus?
  • Soll ich die Texte verfassen oder schreibst du selbst und ich übernehme nur den Feinschliff?
  • Hast du sonst spezielle Wünsche?

Feedbackschleifen

Bei jedem Texterauftrag plane ich übrigens Feedbackschleifen ein, und zwar mindestens zwei. Das bedeutet, dass wir gemeinsam Pingpong spielen: Ich schreibe, du liest den Text und sagst mir, was dir noch nicht ganz rund erscheint, dann mache ich mich wieder an den Text usw. Diese Rückkoppelung ist mir wichtig, damit der Text am Ende nicht nur sein Ziel erreicht, sondern auch für dich stimmig ist.

Kostenvoranschlag

Sobald ich alle Basisinformationen von dir bekommen habe, erstelle ich einen Kostenvoranschlag, dem eine genaue Abschätzung des Stundenaufwands zugrunde liegt. Hab bitte im Auge, dass kaum ein Text unter zwei Stunden geschrieben ist. Für Websitetexte solltest du mit einem Aufwand von mindestens drei Stunden pro Text rechnen.

 

Sobald du den Kostenvoranschlag bekommen hast, kannst du in Ruhe entscheiden, ob du mit mir zusammenarbeiten willst. Expressaufträge, also Texte, die innerhalb eines Tages geschrieben werden sollen, übernehme ich nicht. Für mich zählt die Qualität. Zeitdruck ist der größte Feind eines guten Textes. Und damit sind wir auch schon beim letzten Punkt, dem Lektorat.

Ich arbeite nach dem Vier-Augen-Prinzip

Vier Augen sehen mehr als zwei. Bevor du den finalen Text erhältst, liest ihn eine meiner beiden Lektorinnen Korrektur. Das Lektorat ist in meinem Texter-Honorar immer inkludiert. Ohne Lektorat verlässt kein Text meinen Schreibtisch.

FAQ

► Bietest du als Texter Unique Content an?

Ich habe meine beruflichen Wurzeln im Wissenschaftsbereich. Inhalte oder Texte anderer einfach so zu übernehmen, ist für mich ein No-Go. Daher: Bei mir kaufst du nur Unique Content.

► Ich brauche SEO-Texte für ein Top-Ranking. Kannst du mir eine gute Platzierung auf Google versprechen?

Nein, das wäre unseriös. Das Ranking einer Website hängt von vielen Faktoren ab. Einige kannst du selbst beeinflussen, andere nicht. Ich mache laufend gute Erfahrungen, wenn ich SEO-Projekte gemeinsam mit Michael Mangl betreue, gern auch längerfristig. Michael Mangl übernimmt in der Kooperation in der Regel die Projektleitung, die Erstellung eines detaillierten SEO-Maßnahmenkatalogs (inkl. technischer Suchmaschinrnoptimierung) und die Keywordrecherche. Auf der Basis des Maßnahmenkatalogs texte ich – immer in Abstimmung mit unseren Kundinnen und Kunden. Wenn wir dich und deine Website längerfristig betreuen hat das einen wesentlichen Vorteil: Michael Mangl macht ein gezieltes Monitoring. Das zahlt sich aus, zumal eine gute Platzierung auf Google Zeit braucht.

► Ich möchte texten lernen. Bin ich da richtig bei dir?

Ja, ich biete Online-Coachings und Schreibkurse an. 

Ein Wort zum Schluss: Texter in Wien oder Texterin in Wien?

Huberta Weigl

Ich bin natürlich eine Texterin. Um aber auf Google besser gefunden zu werden, habe ich mich dafür entschieden, diese Seite meiner Website nicht zu gendern, obwohl es korrekt wäre und obwohl es auch meiner Art zu denken und zu schreiben entspricht.

Du möchtest mehr wissen oder ein Angebot? Dann kontaktiere mich doch!