Texter

Website-Texte • SEO-Texte • PR-Texte • Blogartikel

Laptop mit eine Stapel Bücher

Manchmal kann es sinnvoll sein, einen Texter zu engagieren – zum Beispiel, wenn Sie Texte für eine Website oder einen Flyer brauchen und dafür keine Zeit haben. Oder wenn Sie die Arbeit einfach lieber einem Profi überlassen möchten.

 

Ausgehend von meiner Ausbildung – Studium der Betriebswirtschaft mit den Schwerpunkten Marketing, Werbung und Marktforschung, Studium der Kunstgeschichte, Ausbildung zur Social-Media-Managerin – und meiner inzwischen fast 20-jährigen beruflichen Erfahrung unterstütze ich Sie mit meinem kleinen Team beim Schreiben von Web- und Printtexten.

 

Ich bin übrigens davon überzeugt, dass sich jeder Inhalt packend formulieren lässt – auch komplexe Inhalte. Wem nützen kluge Texte, wenn sie so umständlich formuliert sind, dass sie niemand liest? Warum Informationen oder auch Spezialwissen nicht verständlich und – natürlich abhängig vom Thema – vielleicht sogar mit etwas "Pep" vermitteln? Wir werden tagtäglich von Informationen überflutet und haben wenig Zeit. Umso dankbarer sind wir doch, wenn wir Informationen knapp, pointiert und anschaulich präsentiert bekommen.

Wie wir Sie als Texter unterstützen können

Schreiben und Textüberarbeitung

Wir texten u. a. Flyer, Newsletter, Pressemitteilungen, Kundenzeitungen und Blogartikel. Gerne übernehmen wir für Sie auch das Schreiben eines heiklen E-Mails oder Briefes. Darüber hinaus sind Sie in der Schreibwerkstatt richtig, wenn Sie Texte für eine Ausstellung brauchen. Übrigens schreiben wir nicht nur für Sie, wir überarbeiten auch gerne Ihren Text.

Website: Texte, SEO-Texte und Webdesign

Ich bin mit den Spielregeln des Webs vertraut und kann Sie daher beim Texten Ihrer Website unterstützen. Sie wollen die Sichtbarkeit Ihrer Website erhöhen? In diesem Fall zahlt es sich aus, ihre Website für Google & Co. zu optimieren.

Texten: Ablauf und Honorar

Der Ausgleich für unsere Arbeit als Texter beträgt 100,− Euro zuzüglich 20 % USt. pro Stunde. Um einen Kostenvoranschlag erstellen zu können, muss ich zuerst einmal den Aufwand abschätzen. Dazu brauche ich nähere Informationen. Folgende Fragen sollten wir zu Beginn klären:

  • An wen wendet sich der Text (Zielgruppe)?
  • Welches Ziel verfolgen Sie mit dem Text?
  • Wie lang soll der Text sein?
  • Wie sieht Ihr Zeitplan aus?

Sobald ich diese Basisinformationen von Ihnen bekommen habe, erstelle ich einen Kostenvoranschlag, dem eine genau Abschätzung des Stundenaufwands zugrunde liegt. Danach können Sie in Ruhe entscheiden, ob Sie mit mir zusammenarbeiten wollen. Express-Aufträge, also Texte, die innerhalb von nur ein oder zwei Tagen geschrieben werden sollen, übernehme ich nicht. Für mein Team und mich zählt in erster Linie die Qualität. Und damit sind wir auch schon beim letzten Punkt, dem Lektorat.

Vier-Augen-Prinzip

Vier Augen sehen mehr als zwei. Bevor Sie einen fertigen Text erhalten, liest ihn eine meiner beiden Lektorinnen der Schreibwerkstatt Korrektur. Das Lektorat ist im Texter-Honorar immer inkludiert. Ohne Lektorat verlässt kein Text unseren Schreibtisch.